Feuerwehreinsatz PDF Drucken E-Mail

Unwettereinsätze an der Kleinen Kyll


 

Niederstadtfeld. Die Unwetter der letzten Tage haben auch das Tal der Kleinen Kyll nicht verschont. Am späten Mittwoch Abend rückte die Feuerwehr Niederstadtfeld gleich zu mehreren Einsätzen in Oberstadtfeld, Niederstadtfeld und Schutz aus.

 

Die Einsätze entlang der Kleinen Kyll und der Lieser in der Verbandsgemeinde Daun liefen schon einige Zeit als die Feuerwehr Niederstadtfeld alarmiert wurde. Zunächst rückten die Kameraden zur Unterstützung der Feuerwehr Oberstadtfeld aus. Kurze Zeit später kamen aber auch die ersten Notrufe aus Niederstadtfeld bei der Leitstelle in Trier an. Da die Niederstadtfelder Wehr noch mit Personal und Gerät in Oberstadtfeld gebunden war und nur mit einem Fahrzeug und einem Teil des Personals zurück nach Niederstadtfeld kommen konnte wurden die Stützpunktwehren aus Deudesfeld, Wallenborn und Üdersdorf zur Unterstützung alarmiert. Eingreifen war vor allem entlang des Kälberbaches, als Zufluss der Kleinen Kyll notwendig.

Nachdem die Einsätze in Niederstadtfeld abgeschlossen waren wurden die hier eingesetzen Wehren gemeinsam mit der Feuerwehr Niederstadtfeld weiter zur Unterstützung nach Schutz geschickt. Dort war die Kleine Kyll bereits bis an die Wohnhäuser entlang des Bachlaufes angestiegen und es mussten Keller ausgepumpt und geschützt werden.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!