Hilfeleistungseinsatz PDF Drucken E-Mail

Entschärfte Fliegerbombe aus dem zweiten WeltkriegEntschäfung einer Weltkriegsbome in Oberstadtfeld


 

Am Freitagabend wurden die Feuerwehren aus Nieder- und Oberstadtfeld zu einem außergewöhnlichen Einsatz nach Oberstadtfeld alarmiert. Es galt eine Evakuierung aufgrund der Entschärfung einer Weltkriegsbombe durchzuführen.

 

 

Oberstadtfeld. Um 19:48 Uhr wurden die Feuerwehren aus Nieder- und Oberstadtfeld alrmiert. Im Oberstadtfelder Neubaugebiet wurde vorher bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Kampfmittelräumdienst legte daraufhin einen Bereich fest, der während der Entschärfung evakuiert werden musste. Die Entschärfung wurde noch am selben Abend durchgeführt. Insgesamt mussten 250 Anwohner evakuiert werden.

Die Feuerwehr Niederstadtfeld war mit 16 Kameraden im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz waren neben der Feuerwehr Oberstadtfeld die Feuerwehreinsatzzentrale, der Wehrleiter der VG Daun, der Kreisfeuerwehrinspekteur sowie DRK und Polizei.

 Entschärfte Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg

 

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!