Auftrag PDF Drucken E-Mail

Mit regelmäßigen Übungen bereitet die Feuerwehr Niederstadtfeld auf ihre Aufgaben vor

Als Freiwillige Feuerwehr hat die Feuerwehr Niederstadtfeld grundsätzlich die gleichen Aufgaben wie jede andere Feuerwehr auch. Zunächst fällt jedem mit Sicherheit, wie der Name schon sagt, der Brandschutz ein. Diesen nimmt die Feuerwehr Niederstadtfeld für das gesamte Gemeindegebiet wahr. Darüber hinaus ist sie zuständig für die so genannte „Allgemeine Hilfe“. Hierunter versteht man alle Arten von Hilfeleistungen, von der technischen Hilfe bei Verkehrsunfällen, über die Hilfe bei Wasserschäden, bis hin zu Maßnahmen bei Naturkatastrophen, wie etwa Stürmen.

Unterstützt wird die Feuerwehr Niederstadtfeld dabei von Stützpunktfeuerwehren. Diese sind den Ortswehren von der Verbandsgemeinde Daun zugeordnet. Denn der Gemeindeverbund kann nicht jede Feuerwehr mit allen nötigen Einsatzmitteln ausrüsten. Dies würde die finanziellen Mittel bei weitem überschreiten. Also unterstützen sich die Feuerwehren gegenseitig. Auf der anderen Seite kann es natürlich auch sein, das die Niederstadtfelder Wehr in Nachbargemeinden ausrücken muss.

Geht es um den Brandschutz rückt zunächst die Feuerwehr Deudesfeld zur Unterstützung an. Sie ist als Stützpunktfeuerwehr im Bereich Brandschutz für Niederstadtfeld zuständig. Geht es um die technische Hilfe unterstützt die Feuerwehr Wallenborn. Bei Umweltgefahren und Einsätzen mit Gefahrgütern wird zusätzlich die Feuerwehr Daun alarmiert. Diese wird als Hauptstützpunktwehr ohnehin zu vielen Einsätzen anrücken. So ist dort beispielsweise auch eine Drehleiter stationiert, die bei vielen Brandeinsätzen zur Unterstützung ausrücken muss.

Außerdem wird zu einigen Einsätzen auch die Nachbarwehr aus Oberstadtfeld alarmiert.

Einsatzberichte und Berichte zu Übungen und Ausbildungen befinden sich unter dem Menüpunkt „Aktuelles“!

Informationen zum Stützpunktsystem, sowie zur Verbandsgemeinde Daun findet man auf der Internetseite www.daun.de/feuerwehren. Hier sind auch Informationen und Links zu allen anderen Feuerwehren der Verbandsgemeinde zu finden.

 

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!